Samstag, 18. Februar 2017

Dinkel-Roggerl

Grundlage für das Rezept ist das beliebte Bürli Rezept.
Das darf natürlich in meiner Rezeptsammlung nicht fehlen
:)
Der Teig lässt sich sehr gut stressfrei vorbereiten!
Viel Spaß beim Backen!

Dinkel-Roggerl

(6 - 8 Stück)

Zutaten:

400 g Dinkelmehl 630er
100 g Roggenmehl 1150er
20 g Hefe
10 g Salz
320 ml Wasser

1. Alle Zutaten in den Topf geben und zu einem Teig verkneten
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6

2. Den Teig in eine große Schüssel stellen.
6 bis 12 Stunden
im Kühlschrank ruhen lassen 

Am nächsten Tag:

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Eine hitzebeständige Schüssel/Gratinform
mit Wasser gefüllt auf den Ofenboden stellen! 

Den Teig aus der Schüssel nehmen und mit Hilfe
von etwas Mehl zu einer dicken Rolle formen.
6 - 8 Teiglinge abstechen und grob formen.

Auf ein Backblech legen und 20 Minuten im heißen Ofen backen.

TIPP:
1 Prise Bockshornklee verleihen den Roggerln einen wunderbar
würzigen Geschmack!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen