Freitag, 26. August 2016

Brokkoli-Rohkost


Brokkoli-Rohkost
(4 Portionen)
Zutaten:
 ca. 300 - 400 g Brokkoli (nicht gekocht!)
1 rote Paprika
1 Tomate
1/2 Apfel (am Besten passt dazu eine säuerliche Sorte)
2 EL Sonnenblumenkerne (ideal: braun geröstet)
1 TL Honig
1 TL Senf (mittelscharf)
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Kressi-Essig
Salz, Pfeffer 
1. Alle Zutaten in den Topf geben und mixen.
 5 Sekunden, Geschwindigkeit 5, 0 °C



Freitag, 19. August 2016

Gartensalat


Gartensalat
(4 Portionen)
Zutaten:

1 gelbe Paprika
1 Gurke
1 Bund Radieschen
3 - 5 Blätter Zitronenmelisse
2 EL Saure Sahne
1 EL weißer Balsamico
Salz, Pfeffer
 1. Das geputzte und in Stücke geschnittene Gemüse mit den restlichen Zutaten in den Topf geben
und mixen:
5 Sekunden, Geschwindigkeit 5, 0 °C
Genießen!
  



Samstag, 13. August 2016

Basilikumpesto

Pesto - so einfach und schnell selbst gemacht!

Und das Beste: Hier sind nur allerbeste Zutaten drin!

(mach dir doch mal den Spaß und schaue dir die Zutatenlisten
von Pesto aus dem Supermarkt an, die sind teilweise echt abenteuerlich...)


Basilikumpesto

Zutaten:

200 g Basilikumblätter
150 g Parmesan
100 g Pinienkerne
250 ml Olivenöl
2 TL Salz
  
1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl bräunen

2. Parmesan in grobe Stücke teilen und mit den restlichen Zutaten in den Topf geben
10 Sekunden, Geschwindigkeit 10

3. Mit dem Spatel alles vom Topfrand hinunterschieben und nochmal mixen
10 Sekunden, Geschwindigkeit 10

4. Das Pesto in saubere Gläser füllen.
Im Kühlschrank aufbewahren.

Freitag, 5. August 2016

Brot - einfach über Nacht

Schon lange liebe ich es selbst Brot zu backen.
Mit der SUPERCOOK SC250 ist meine Liebe zu frisch gebackenem Brot
noch größer geworden, denn ich bin immer wieder fasziniert davon wie wunderbar
spielend und leicht sie aus den Zutaten - in nur 30 Sekunden!!! - herrliche Teige zaubern kann.

Dieses Brot schmeckt ganz besonders gut wenn es 1 Tag alt ist.
Ich finde dann ist es noch saftiger und hat seine Aromen voll entfalten dürfen!
Und Arbeit hat man damit eh keine:
Zutaten rein, 30 Sekunden, Teig umfüllen, ruhen lassen, in den Ofen - fertig!
Brot backen ist kinderleicht! Probiert es doch einfach mal aus!


Brot - einfach über Nacht

Zutaten:
 400 g Roggenmehl Type 997
400 g Dinkelmehl Type 630
650 ml Wasser (handwarm)
42 g Hefe
1 Päckchen Sauerteig (frisch oder Pulver)
20 g Salz
(nach Geschmack: 1 - 2 TL Brotgewürz oder Kümmel)

1. Alle Zutaten in den Topf geben und mixen 
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6

2. Das Brot in einen mit Backtrennmittel gefetteten
(nicht gewässerten!) Römertopf füllen.
Über Nacht auf die kühle Kellertreppe oder in den Kühlschrank stellen
(Ruhezeit ca. 12 bis 15 Stunden)

3. Die Oberfläche des Brotes mit Wasser bestreichen und etwas Mehl darüber sieben.
Den Römertopf mit Deckel in den Backofen geben und auf
230 °C, Ober-/Unterhitze einstellen.
Das Brot darin 55 bis 60 Minuten backen.