Sonntag, 24. Januar 2016

Hausdressing


Hausdressing
( ca. 500 ml)
 
Zutaten:
 
 200 ml Gemüsebrühe
50 g Senf mittelscharf
2 Eier
60 ml Essig
200 ml Sonnenblumen-Öl
1 EL Honig
Salz, Pfeffer  
 
1. Gemüsebrühe, Senf, Eier und Essig in den Topf geben und erhitzen
 2:30 Minuten, Geschwindigkeit 2, 90 °C
 
2. Öl, Honig, Salz und Pfeffer dazugeben und durchmixen 
15 Sekunden, Geschwindigkeit 8
 
TIPP:
Im Kühlschrank lässt sich das Dressing ca. 1 Woche aufbewahren


 

Gemüse-Reis-Auflauf


Gemüse-Reis-Auflauf
(6 Portionen)
 
Zutaten:
 200 g Parboiled Reis
1 Liter Wasser
50 g Butter
1 gestrichener EL Curry
1 TL Salz
150 g TK Erbsen und Karotten
1 Glas Spargel
200 g gekochter gewürfelter Schinken
200 g saure Sahne
200 g Joghurt Natur
100 g Gouda
100 g Feta


1. Gouda und Feta in den Topf geben und zerkleinern
10 Sekunden, Geschwindigkeit 10
Die Käse-Mischung auf die Seite geben
Den Topf grob ausspülen.
 
2. 200 g Parboiled Reis in den Kocheinsatz geben und sehr gut mit Wasser durchspülen.
1 Liter Wasser in den Topf geben, ein Schuss Öl dazu, den
Kocheinsatz in den Topf geben und den Reis garen
25 Minuten, Geschwindigkeit 1, 100 °C
 
3. Das restliche Garwasser ausleeren, den Topf kurz durchspülen und den Reis in den Topf geben.
Butter, Salz und Curry dazugeben und
30 Sekunden, Geschwindigkeit 3
mit Hilfe des Spatels verrühren. 
 
4. Den Reis in eine Auflaufform geben,
den Backofen vorheizen auf 180 °C, Heißluft
 
5. saure Sahne, Joghurt, Schinken und TK-Gemüse in den Topf geben und verrühren
30 Sekunden, Geschwindigkeit2
Danach die Mischung noch mit etwas Salz abschmecken
 
6. Die Gemüse-Joghurt-Mischung auf den Curry-Reis geben, darüber die Käse-Mischung
 
7. Im Backofen ca. 35 Minuten gratinieren
 
 
 

Feta-Oliven-Aufstrich

Abends nicht immer nur Wurst und Käse?
In 10 Sekunden hat die Supercook SC 110 einen wunderbaren
köstlichen Aufstrich gezaubert!
 

Feta-Oliven-Aufstrich
(4 Portionen)
 
Zutaten:
200 g Feta
30 g Butter
80 g schwarze Oliven ohne Stein
1/2 rote Paprika
1 Knoblauchzehe
20 g Milch oder Sahne
je 1/2 TL Thymian und Majoran  
  
1. Alle Zutaten in den Topf geben und zerkleinern
10 Sekunden, Geschwindigkeit 6
 
 

Gebrannte Mandeln

Wir lieben diese Mandeln!
Besonders wenn sie frisch und warm aus dem Backofen kommen!


Gebrannte Mandeln
 
 
Zutaten:
 
200 g Mandeln mit Haut
15 g Butter
90 g brauner Zucker
1/2 TL Zimt
10 g Wasser
 
 
 1. Backofen vorheizen auf 180 °C Umluft
 
2. Die Mandeln, Butter, Zucker und Zimt in den Topf geben,
den Messbecher auf die Deckelöffnung setzen und erhitzen 
5 Minuten, Geschwindigkeit 1, 120 °C
 
 3. Wasser dazugeben und nun OHNE Messbecher weiterrühren
8 Minuten, Geschwindigkeit 1, 120 °C
 
 4. Die Mandeln auf ein Backblech legen und im Backofen ca. 10 Minuten bräunen.
Unbedingt den Bräunungsvorgang beobachten! 
 
 
 TIPP:
Zum Reinigen des Topfes einfach eine Tasse Milch in den Topf geben,
etwa 1 Minute auf 80 °C erwärmen, mit Geschwindigkeit 10 durchmixen
und eine leckere Zimt-Mandel-Milch genießen!

Brätknödel

 
 
Brätknödel
(Suppeneinlage)
(6 Portionen)
 
Zutaten:
 
500 g Brät
2 Eier
60 g Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat
 
 
1. Alle Zutaten in den Topf geben
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6
 
2. Mit Hilfe eines Esslöffels Nocken abstechen und ca. 10 Minuten in
einer siedenden Rinderbrühe gar ziehen lassen.
 
 
TIPP:
Die Brätknödel können fertig gegart wunderbar eingefroren werden!
 
 
 

Freitag, 15. Januar 2016

meine Herzküche bei Youtube!

Voll cool!
 
Peggy testet nun hin und wieder meine Rezepte und
veröffentlicht die Filme bei Youtube!
 
Ich freue mich!
 

 getestet wurde die Ratz-Fatz-Pizza
 
 


 Hier geht es zu Peggys Youtube-Kanal, dort findet ihr noch viele weitere
abwechslungsreiche Rezept-Videos:

Peggy`s Tipps rund um den Zaubertopf





Zubehör jetzt auch im Online-Shop erhältlich

 
 
I N F O
 
 
Alle Zubehörteile können jetzt
ganz einfach und bequem im Online-Shop von
bestellt werden:
 
https://simply-local.nwzonline.de/oldenburg/SUPERCOOK-Handelsvertretung-Rastede/s-00002J2G
auf Bild klicken um direkt zum Online-Shop zu gelangen